Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/231994
Authors: 
Hanrieder, Tine
Year of Publication: 
2015
Citation: 
[Journal:] Aus Politik und Zeitgeschichte [ISSN:] 2194-3621 [Publisher:] Bundeszentrale für politische Bildung [Place:] Bonn [Volume:] 65 [Year:] 2015 [Issue:] 20/21 [Pages:] 19-24
Abstract: 
Gesundheitssicherheit ist keineswegs ein globales öffentliches Gut, sondern sehr ungleich verteilt. Globale Seuchenkontrolle leidet unter notorischer Ressourcenknappheit, vor allem angesichts schwacher Gesundheitssysteme in Entwicklungsländern, und ist geprägt von Verteilungskonflikten zwischen armen und reichen Ländern.
Creative Commons License: 
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
Document Type: 
Article
Document Version: 
Published Version

Files in This Item:





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.