Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/24123
Authors: 
Becker, Johannes
Fuest, Clemens
Spengel, Christoph
Year of Publication: 
2005
Series/Report no.: 
ZEW Discussion Papers 05-33
Abstract: 
Kapitalmarktorientierte Unternehmen in Deutschland orientieren sich in zunehmendem Maße an der Konzernsteuerquote. Diese unterscheidet sich in wesentlichen Aspekten von den in der Forschung gängigen Maßen der e¤ektiven Besteuerung, die auf dem neoklassischen Investitionsmodell basieren. Dies wirft die Frage auf, ob und wie sich das Investitionsverhalten ändert, wenn die maßgebliche Größe die Konzernsteuerquote ist. In dem vorliegenden Papier zeigen wir, dass wichtige unternehmerische Entscheidungen bei Berücksichtigung der Konzernsteuerquote anders ausfallen als im neoklassischen Investitionsmodell. Illustriert wird dies durch den Vergleich der Konzernsteuerquote mit anderen Steuermaßen für mehrere OECD-Länder.
Subjects: 
Effektive Besteuerung
Konzernsteuerquote
Investitionen
JEL: 
H25
H21
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
205.29 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.