Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/216836
Authors: 
Feld, Lars P.
Schmidt, Christoph M.
Schnabel, Isabel
Truger, Achim
Wieland, Volker
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Jahresgutachten No. 2019/20
Abstract: 
In Deutschland ist der lang anhaltende Aufschwung vorerst zu einem Ende gekommen. Diese Entwicklung spiegelt zum einen die globale konjunkturelle Abkühlung wider, zum anderen könnten sich verschiedene strukturelle Faktoren niederschlagen, die das Wachstum behindern. Zudem bestehen erhebliche Risiken für die weitere Entwicklung. Insbesondere eine Eskalation der Handelskonflikte würde die exportorientierte deutsche Wirtschaft empfindlich treffen. Vor dem Hintergrund der verhaltenen konjunkturellen Aussichten und des Strukturwandels, insbesondere aufgrund des technologischen Fortschritts im Zuge der Digitalisierung und des notwendigen Aufbruchs in eine neue Klimapolitik, ist die Wirtschaftspolitik gefordert, das Wachstumspotenzial der deutschen Volkswirtschaft zu stärken. (...)
ISBN: 
978-3-8246-1089-1
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
7.44 MB
805.57 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.