EconStor >
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim >
ZEW Discussion Papers >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/28959
  
Title:Geduld von Vorschulkindern: Ergebnisse einer Experimentalstudie im Haushaltskontext von Kindern PDF Logo
Authors:Bartling, Björn
Fehr, Ernst
Fischer, Barbara
Kosse, Fabian
Maréchal, Michel André
Issue Date:2009
Series/Report no.:ZEW Discussion Papers 09-069
Abstract:In dieser Studie werden anhand einer experimentellen Datenerhebung im Rahmen der deutschen Längsschnittstudie Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) mögliche Determinanten des Belohnungsaufschubs im Alter von fünf bis sechs Jahren untersucht (im Folgenden als "Geduld bei Kindern" bezeichnet). Unsere Ergebnisse verdeutlichen, dass mit ansteigendem Alter bei den jüngeren Kindern die Geduld zunimmt und bessere verbale Fähigkeiten und Geduld positiv miteinander korreliert sind. Freilich weisen das Geschlecht, die Anzahl Kinder im Haushalt, das Haushaltseinkommen sowie der Besuch einer Bildungseinrichtung keinen Zusammenhang mit der Geduld auf. Jedoch deuten die Ergebnisse darauf hin, dass eine geduldigere Mutter sowie eine längere Stilldauer im Säuglingsalter die Wahrscheinlichkeit geduldig zu sein erhöht. Geduld als Basis für Lebenserfolg ist damit nicht nur eine Frage der Biologie und Vererbung, sondern die frühe Gen-Umwelt-Interaktion, nämlich die Eltern-Kind-Interaktion und frühkindliche Sozialisation, scheint demnach auch im Bereich der Zeitpräferenz die "Wiege des Handelns" zu sein.
Subjects:Ungeduld
Motivationsaufschub
Experimentelles Design
SOEP
JEL:D87
I12
I21
J13
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:ZEW Discussion Papers
Publikationen von Forscherinnen und Forschern des ZEW
Publikationen von Forscherinnen und Forschern des DIW

Files in This Item:
File Description SizeFormat
61393542X.pdf253.51 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/28959

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.