Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/94414
Authors: 
Ulrich, Philip
Wolter, Marc Ingo
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
GWS Discussion Paper 2013/6
Abstract: 
Das LÄNDER-Modell wurde zur Analyse und Prognose des Strukturwandels auf der Ebene der 16 Bundesländer entwickelt. Das Modell ermöglicht Szenario- und Projektionsrechnungem im Kontext arbeitsmarktspezifischer oder umweltökonomischer Entwicklungen. Die Modellierung basiert auf volkswirtschaftlichen Daten zu Bruttowertschöpfung und Erwerbstätigkeit und bildet insbesondere regionale Spezifika zur Wirtschaftsstruktur und Demographie ab. In diesem Arbeitspapier wird die aktuelle Version des Modells vorgestellt. Zusätzlich werden Ausschnitte aus einer Projektion bis zum Jahr 2030 und aus einem Exportszenario dargestellt.
Subjects: 
Wirtschaftsbereiche
Bundesländer
regionalspezifische Einflüsse
Modellierung
JEL: 
C38
R1
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.