Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/70009
Authors: 
Wutz, Andreas
Year of Publication: 
2002
Series/Report no.: 
Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe, Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg 215
Abstract: 
Bei der Effizienzanalyse von Banken haben sich die Arbeiten bislang die Standortfaktoren vollständig vernachlässigt. In der Arbeit soll der Einfluß der Standortfaktoren einer Bank auf das Effizienzniveau untersucht werden, indem eine Integration der Faktoren in ein DEA Modell unternommen wird. Es zeigt sich, daß die Effizienz der Banken nach einer Berücksichtigung der Faktoren steigt und damit nur ein Teil der technischen Ineffizienz durch das Management zu verantworten ist. Eine Vernachlässigung der externen Faktoren bei der Bewertung des Managements kann deshalb zu falschen Folgerungen führen.
Abstract (Translated): 
Although a huge literature has analysed the efficiency of the banking sector over the last years, only recently the importance to integrate further factors in the analysis has been mentioned. This paper, employing the non-parametric DEA approach to evaluate the efficiency of the Bavarian cooperative banks, investigates the impact of the environmental conditions on the technical efficiency. The results indicate that without consideration of the environment, the technical inefficiency of the banks is overestimated and thus may lead to a wrong evaluation of the quality of the managment.
Subjects: 
Effizienz
Banken
DEA
JEL: 
C44
G21
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.