Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/49793
Authors: 
Antal, Ariane Berthoin
Year of Publication: 
1997
Series/Report no.: 
WZB Discussion Paper FS II 97-112
Abstract: 
This paper describes experiences with an innovative method to stimulate individual, group and organizational learning in a management context. It highlights the demands placed on management development today and illustrates in detail how the live case workshop method can help meet these demands. The difficulties that individuals and groups can encounter during the process are discussed and the implications for the skills required of learning facilitators are explained. Furthermore, the need for new approaches to evaluating learning is outlined and a mix of methods that enables immediate as well as long term feedback on learning effects for the individuals, the group, and the organizations involved is proposed.
Abstract (Translated): 
Dieser Beitrag beschreibt Erfahrungen mit einer innovativen Methode zur Förderung des Individual-, Gruppen- und Organisationslernens, die den Bedürfnissen und Zwängen des heutigen Managements zu entsprechen versucht. Lernbarrieren, die sich bei einzelnen Teilnehmern, bzw. auf der Gruppenebene im Laufe des Prozesses ergeben können, werden ausführlich diskutiert und die daraus entstehenden Herausforderungen an die Lehrkräftequalifikation werden hervorgehoben. Desweiteren wird die Notwendigkeit der Entwicklung neuer Ansätze zur Auswertung von Lernerfahrungen thematisiert und ein Methodenmix, der Aufschluß über sowohl kurzfristige als auch längerfristige Lernerfolge des Einzelnen, der Gruppe und der Organisation ermöglicht, wird angeboten.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
194.68 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.