Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/42625
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorGraß, Gottharden_US
dc.date.accessioned2010-12-08T08:35:08Z-
dc.date.available2010-12-08T08:35:08Z-
dc.date.issued2006en_US
dc.identifier.citation|aWirtschaftsdienst |c0043-6275 |v86 |y2006 |h12 |p764-766en_US
dc.identifier.pidoi:10.1007/s10273-006-0593-x-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/42625-
dc.description.abstractDie Expansion der Weltwirtschaft wird auch 2007 anhalten. Davon und von der anziehenden Binnenkonjunktur wird die deutsche Wirtschaft profitieren. Allerdings werden die Prognosen für 2007 durch die Mehrwertsteuererhöhung erschwert. Die Konjunkturforscher gehen für 2007 von einem Wachstum von annähernd 2% aus, nach 2,5% in diesem Jahr. Wie schätzt die Industrie ihre Aussichten für 2007 ein?-
dc.language.isogeren_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.stwElektroindustrieen_US
dc.subject.stwElektronikindustrieen_US
dc.subject.stwBranchenkonjunkturen_US
dc.subject.stwKonjunkturprognoseen_US
dc.subject.stwDeutschlanden_US
dc.titleWachstum der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie auf breiter Basis auf den Exportmärkten und in Deutschlanden_US
dc.type|aArticleen_US
dc.identifier.ppn521640202en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:wirtdi:42625-

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.