Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/40966
Authors: 
Taube, Markus
Year of Publication: 
2003
Series/Report no.: 
Duisburger Arbeitspapiere Ostasienwissenschaften 51/2003
Abstract: 
Der Beitrag zeichnet den in den letzten Jahren zu beobachtenden Bedeutungsgewinn Chinas in der Weltwirtschaft und Weltpolitik nach. Es werden die zentralen historischen Weichenstellungen aufgezeigt, Eckdaten der weltwirtschaftlichen Integration präsentiert und die zentralen Politikparameter dargestellt. Im Zuge einer kritischen Darstellung der innerchinesischen Krisenpotentiale sowie weltpolitischer Gegenkräfte werden die Perspektiven eines Aufstiegs Chinas zum 'Global Player' diskutiert.
Subjects: 
China
Wachstum
Transformationsprozess
Außenhandel
Direktinvestitionen
Krisenpotential
Außenpolitik
Sicherheitspolitik
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
550.05 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.