Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/231753
Titel (übersetzt): 
Temporary local economies as an expression of social change: A synoptic overview
Autoren: 
Lütke, Petra
Datum: 
2020
Quellenangabe: 
[Journal:] Raumforschung und Raumordnung / Spatial Research and Planning [ISSN:] 1869-4179 [Volume:] 78 [Year:] 2020 [Issue:] 5 [Pages:] 425-438
Zusammenfassung: 
Mit dem Begriff "temporäre lokale Ökonomien" lässt sich die Gesamtheit aller auf die Entwicklung eines Quartieres und einer Region bezogenen wirtschaftlichen Aktivitäten in einem temporären Arrangement zusammenfassen. Diese kennzeichnet die spannungsreiche Kombination von ökonomischem Handeln und Alltagsleben in einem stadtregionalen Kontext. Ziel dieses Beitrags ist es, die temporären lokalen Ökonomien in ihren fachlichen Diskursen überblicksartig darzustellen und anhand einer beispielhaften Kurzdarstellung (Bikini Berlin) Einblicke in stadtregionale Entwicklungslinien zu geben. --SW: Temporäre lokale Ökonomien; stadtregionale Entwicklung; Pop-up-Stores; Berlin
Zusammenfassung (übersetzt): 
The term "temporary local economies" can be used to summarise all of the economic activities related to the development of a location and a region in a temporary arrangement. This characterises the exciting combination of economic activity and everyday life in an urban and regional context. The aim of this paper is to provide an overview of temporary local economies in their academic perspectives and to give insights into urban regional development lines using an exemplary brief case study (Bikini Berlin). --SW: Temporary local economies; Urban and regional development; Pop-up stores; Berlin
Schlagwörter: 
Temporäre lokale Ökonomien
stadtregionale Entwicklung
Pop-up-Stores
Berlin
Persistent Identifier der Erstveröffentlichung: 
Creative-Commons-Lizenz: 
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/
Dokumentart: 
Article

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.