Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/226210
Authors: 
Weichenrieder, Alfons J.
Gürer, Eren
Year of Publication: 
2020
Series/Report no.: 
SAFE Policy Letter 89
Abstract: 
Inflation ist ein Konstrukt. Sie wird von unterschiedlichen Akteuren unterschiedlich wahrgenommen. Zum Teil passiert dies, weil Warenkörbe differieren, zum Teil weil Erwartungen unterschiedlich gebildet werden. Dieser Beitrag diskutiert die Heterogenität der Inflation und ihrer Wahrnehmung und was dies für die Zielgröße der Zentralbankpolitik bedeutet.
Subjects: 
Inflation
Zentralbankpolitik
Inflationsmessung
Geldpolitik
EZB
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
721.56 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.