Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/225711
Authors: 
Bunzel, Arno
Year of Publication: 
2018
Citation: 
[Editor:] ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung [Title:] Handwörterbuch der Stadt- und Raumentwicklung [ISBN:] 978-3-88838-559-9 [Publisher:] ARL [Place:] Hannover [Year:] 2018 [Pages:] 565-569
Abstract: 
Erschließung bezeichnet die wege- und leitungsmäßige Anbindung eines Baugebiets oder Grundstücks an die für seine funktionsgerechte Nutzung erforderliche netzgebundene Infrastruktur. Die gesicherte Erschließung ist zugleich Voraussetzung für die bodenrechtliche Zulässigkeit von Vorhaben. Erst durch die Erschließung wird wertermittlungsrechtlich der Zustand der Baureife erreicht.
Persistent Identifier of the first edition: 
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/
Document Type: 
Book Part

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.