Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/225310
Erscheinungsjahr: 
2020
Quellenangabe: 
[Journal:] WISTA – Wirtschaft und Statistik [ISSN:] 1619-2907 [Volume:] 72 [Issue:] 5 [Publisher:] Statistisches Bundesamt (Destatis) [Place:] Wiesbaden [Year:] 2020 [Pages:] 123-137
Verlag: 
Statistisches Bundesamt (Destatis), Wiesbaden
Zusammenfassung: 
Die Lebenslagenbefragungen untersuchen, wie zufrieden Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen mit ihren Behördenkontakten sind. In den drei Erhebungen 2015, 2017 und 2019 hat das Statistische Bundesamt die Stichprobenziehung, den Fragebogen, die Interviewsteuerung und die Auswertungsmethodik aufgrund von Rückmeldungen der Fachöffentlichkeit und vergleichbarer internationaler Untersuchungen stetig weiterentwickelt. Dabei lag der Fokus auf zielgenaueren Analysemöglichkeiten bei gleichzeitiger Wahrung der zeitlichen Vergleichbarkeit. Durch die Neuerungen lassen sich häufige Dienstleistungen mit niedriger Zufriedenheit und hoher Komplexität identifizieren und detaillierter beleuchten. Daneben zeigt sich, dass die E­Government­Angebote der Verwaltung häufig Verbesserungsbedarf aufweisen.
Zusammenfassung (übersetzt): 
The life-events surveys examine citizen and business satisfaction with public authorities. In the three rounds of 2015, 2017 and 2019, the Federal Statistical Office constantly refined sampling, questionnaires, interview guidance and evaluation methods based on feedback from the professional public and comparable international surveys. The focus was on more accurate analysis options while simultaneously preserving temporal comparability. The innovations allow to identify and to examine frequent services with low satisfaction and high complexity in more detail. Furthermore, the surveys reveal that in many cases current e-government solutions show potential for improvement.
Schlagwörter: 
Lebenslagen
Bürokratieabbau
Zufriedenheitsbefragung
Behördliche Dienstleistungen
Methodische Entwicklung
life events
reducing red tape
satisfaction survey
government services
methodological development
Dokumentart: 
Article

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.