Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/193685
Authors: 
Auer, Judith
Year of Publication: 
2019
Series/Report no.: 
Working Paper Series in Production and Energy 34
Abstract: 
Im Rahmen dieser Arbeit soll der mit dem Markthochlauf von Elektrofahrzeugen einhergehende Aufbau von Ladeinfrastruktur unter quantitativen und finanziellen Aspekten untersucht werden. Ziel ist es, die notwendige Anzahl an Ladepunkten und die Höhe der Gesamtinvestitionen für Ladeinfrastruktur bei einer Quote von 100% Elektrofahrzeugen im privaten Verkehr im Jahr 2050 in Deutschland zu simulieren. In diesem Zuge werden das Mobilitätsverhalten der deutschen Bevölkerung analysiert und mögliche Standorte für Ladesäulen auf ihre Funktionalitätsanforderungen geprüft. Mithilfe spezifischer Annahmen für ein Best- und ein Worst-Case-Szenario kann auf Basis dessen eine Simulation der Ladeinfrastruktur entwickelt werden. Die Ergebnisse der Simulation zeigen, dass mit einem quantitativen Bedarf für rund 40 Millionen Ladepunkte und einem Investitionsvolumen von 80 bis 110 Milliarden Euro gerechnet werden kann. Abschließend wird die Simulation evaluiert und die Plausibilität der Ergebnisse geprüft.
Abstract (Translated): 
The market launch of battery electric vehicles is accompanied by building charging infrastructure which will be investigated under quantitative and financial aspects within this thesis. Given the underlying assumption of a coverage of 100% of electric vehicles in the private transport sector in Germany in 2050, the aim of this thesis is to simulate the necessary number of charging points and the total amount of investments needed. Therefore, the mobility behavior of the German population is analyzed, and possible localizations of charging stations are examined based on their functionality. After developing a simulation by means of assumptions for a best and a worst case scenario, a quantitative need of 40 million charging points and an overall investment of 100 billion euros is calculated. Finally, the implemented simulation is evaluated and the results are reviewed regarding plausibility.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
743.73 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.