Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/185851
Authors: 
Hohendanner, Christian
Year of Publication: 
2018
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 16/2018
Abstract: 
Befristete Arbeitsverträge haben im Jahr 2017 mit 8,3 Prozent der Beschäftigten einen neuen Höchststand erreicht. Zugleich sind die Übernahmechancen in unbefristete Beschäftigung seit 2009 kontinuierlich gestiegen. Die Bundesregierung plant nun eine Reform, um Zahl und Dauer der Befristungen zu beschränken. Es ist jedoch offen, ob die im Koalitionsvertrag geplanten Vorhaben im Hinblick auf die Beschäftigungsmöglichkeiten der Betroffenen zielführend sind. Daher sollten mögliche Alternativen geprüft werden.
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size
214.25 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.