Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/182240
Authors: 
Ademmer, Esther
Barslund, Mikkel
Benček, David
Di Salvo, Mattia
Groll, Dominik
Hoxhaj, Rezart
Kadkoy, Omar
Lanati, Mauro
Laurentsyeva, Nadzeya
Lücke, Matthias
Ludolph, Lars
Pizzuti, Chiara
Pratsch, Merlin Ole
Rahim, Afaf
Schneiderheinze, Claas
Stöhr, Tobias
Temprano Arroyo, Heliodoro
Thiele, Rainer
Venturini, Alessandra
Zuccotti, Carolina Viviana
Year of Publication: 
2018
Abstract: 
The EU faces major challenges in asylum and migration policy: reorganize the EU asylum system, secure the external border, curb irregular immigration through cooperation with African governments, and support developing countries that host large numbers of refugees from Syria and elsewhere. These challenges are inter-connected and require a comprehensive approach with broad support by all EU member states. However, member states are affected by immigration in substantially different ways and the political preferences of policy makers and voters also vary widely–necessitating implementable proposals to overcome the EU’s asylum and immigration impasse. In the '2018 MEDAM Assessment Report', we propose a comprehensive strategy for EU asylum and immigration policies that is both politically feasible and effective, based on the concept of flexible solidarity between EU member states.
Abstract (Translated): 
Die EU steht vor großen Herausforderungen in der Asyl- und Migrationspolitik: Reform des EU-Asylsystems, Sicherung der Außengrenzen, Begrenzung der irregulären Einwanderung durch die Zusammenarbeit mit afrikanischen Regierungen sowie Unterstützung von Entwicklungsländern mit einer großen Zahl an Flüchtlingen. Diese Herausforderungen sind miteinander verwoben und erfordern nicht nur einen ganzheitlichen Ansatz, sondern auch die breite Unterstützung aller EU-Mitgliedsstaaten. Dabei sind diese in unterschiedlicher Weise von Einwanderung betroffen, und auch die politischen Ansichten der Entscheidungsträger und Wähler unterscheiden sich erheblich. Es bedarf umsetzbarer Vorschläge, um den aktuellen „Stillstand“ in der Asyl-und Migrationspolitik der EU zu überwinden. Im "2018 MEDAM Assessment Report on Asylum and Migration Policies in Europe" schlagen wir eine ganzheitliche Strategie für die EU-Asyl-und Migrationspolitik vor, die sowohl politisch machbar ist als auch auf dem Konzept der flexiblen Solidarität zwischen EU-Mitgliedsstaaten beruht.
Document Type: 
Research Report
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.