Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/169834
Authors: 
Engelmann, Sabine
Fuchs, Michaela
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 15 [Year:] 2008 [Issue:] 1 [Pages:] 21-32
Abstract: 
Ostdeutsche Betriebe weisen eine geringere Exportquote als Betriebe in den alten Bundesländern auf. In diesem Artikel werden mögliche Ursachen dafür aufgezeigt. Über eine Analyse auf einzelbetrieblicher Ebene wird herausgearbeitet, welche Faktoren für die Beteiligung der Betriebe am Exportgeschäft verantwortlich und welche Bestimmungsgründe für die Höhe der Exportquote relevant sind. Eine Dekomposition der Schätzergebnisse zeigt auf, inwieweit die Unterschiede in der Entscheidung zu exportieren einerseits und in der Exportintensität andererseits auf die in der Analyse erfassten betriebsspezifischen Faktoren und auf weitere Ursachen zurückzuführen sind.
Subjects: 
Einzelunternehmen
Export
Exportindustrie
Erfolgsfaktor
Neue Bundesländer
Alte Bundesländer
JEL: 
F41
M31
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.