Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165013
Authors: 
Gontermann, Andreas
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 64 [Year:] 2011 [Issue:] 17 [Pages:] 34-39
Abstract: 
Die starke Exportorientierung der deutschen Elektroindustrie stellt angesichts der globalen Leistungsbilanzungleichgewichte die Branche vor besondere Herausforderungen. Andreas Gontermann, ZVEI, Frankfurt am Main, legt dar, dass es neben einer Stärkung der Binnenkräfte gilt, auf der Basis von Innovationen weiter Spitzentechnologien zu entwickeln, mit denen sich die heutige Position auf den Weltmärkten weiter ausbauen lässt.
Subjects: 
Leistungsbilanz
Ungleichgewichtstheorie
Finanzmarktkrise
Wirtschaftskrise
Exportdiversifizierung
Elektroindustrie
Deutschland
JEL: 
F10
L63
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.