Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164376
Authors: 
Dziadkowski, Dieter
Year of Publication: 
2007
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 60 [Year:] 2007 [Issue:] 02 [Pages:] 20-22
Abstract: 
Dieter Dziadkowski, ehemaliges Mitglied der Bareis-Kommission, geht in seinem Kommentar der Frage nach, wie sich die Anhebung der Mehrwertsteuer auf die Gesundheitskosten und letztlich auf die Krankenkassenbeiträge auswirken wird. Da die Gesundheitskosten nicht nur offen (z.B. die Arzneimittelkosten mit dem vollen Mehrwertsteuersatz), sondern auch (die übrigen Therapiekosten) verdeckt durch nichtabziehbare Vorsteuern mit Mehrwertsteuer belegt sind, ist mit einer deutlich Zusatzbelastung zu rechnen.
Subjects: 
Gesundheitswesen
Gesundheitskosten
Umsatzsteuer
Gesundheitsreform
Deutschland
JEL: 
I10
Document Type: 
Article
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.