Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/162331
Authors: 
Groth, Markus
Schäfer, Laura
Scholz, Pia
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
University of Lüneburg Working Paper Series in Economics 374
Abstract: 
[Einleitung] David Ricardo veröffentlichte im April 1817 sein Hauptwerk „On the Principles of Political Economy and Taxation“, was ihn zum Mitbegründer der klassischen Nationalökonomie machte. Ricardo zeigt unter anderem wie die eingeschränkte Verfügbarkeit natürlicher Ressourcen sowie abnehmende Erträge das Wirtschaftswachstum limitieren können und langfristig zu einer Stabilisierung der Bevölkerung auf einem historisch und geographisch beeinflussten Subsistenzniveau führen. Zudem werden neben der Wert- und Preistheorie insbesondere komparative Kostenvorteile behandelt und das Ricardianische Außenhandelsmodell begründet. Nach Ricardo lohnt sich Außenhandel für alle Volkswirtschaften - auch für die, die gegenüber anderen Staaten bei allen Gütern Kostennachteile haben. [...]
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
221.98 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.