Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158314
Authors: 
Heining, Jörg
Möller, Sabrina
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 27/2009
Abstract: 
Regionale Mobilität von Arbeitnehmern in Form von Wanderungs- und Pendelbewegungen ist seit jeher ein wichtiges Charakteristikum des deutschen Arbeitsmarkts. Aufgrund der Arbeitnehmerfreizügigkeit in der Europäischen Union treten Pendelbewegungen nicht nur im Inland, sondern auch grenzüberschreitend auf. Im Jahr 2005 waren rund 72.500 Personen in Deutschland sozialversicherungspflichtig beschäftigt, die in einem der deutschen Nachbarländer wohnten. Im Vergleich zum Jahr 2000 hat sich die Anzahl dieser Grenzpendler fast verdoppelt. Diese Gruppe der Grenzpendler aus den Nachbarländern Deutschlands steht im Fokus dieses Kurzberichts.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
972.01 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.