Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158313
Authors: 
Kohaut, Susanne
Möller, Iris
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 26/2009
Abstract: 
Seit Jahren stagnieren die betrieblichen Aktivitäten zur Förderung der Chancengleichheit und der Familienfreundlichkeit auf niedrigem Niveau. Daran hat auch die freiwillige Vereinbarung zwischen Privatwirtschaft und Bundesregierung von 2001 wenig geändert. Das IAB-Betriebspanel 2008 liefert zum dritten Mal seit 2002 Informationen über Vereinbarungen zur Chancengleichheit aus betrieblicher Sicht. Die Daten zeigen, dass immer noch relativ wenige Betriebe personalpolitische Instrumente nutzen, um die Beschäftigung von Frauen zu fördern und ihr Fachkräftepotenzial zu erschließen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
760.51 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.