Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/156355
Authors: 
Natter, Ehrenfried
Natter, Monika
Haupfleisch, Renate
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
AMS info 355
Abstract: 
[Einleitung] Geschlechtsbezogene Gleichstellung bzw. Diskriminierung kennt viele Facetten und Ausprägungen. ÖSB Consulting hat mit unterschiedlichen KooperationspartnerInnen drei Blickwinkel auf die Gleichstellung der Geschlechter untersucht: Im Auftrag des (vormaligen) BMBF die Umsetzung und Wirkungen der neuen "Einkommens-Transparenzregelungen" des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sowie mittels zweier vergleichender Studien aller 28 EU-Mitgliedsländer über die "Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben" sowie die "Macht- und Entscheidungspositionen von Frauen" auf EU-Ebene und in den einzelnen Mitgliedstaaten. Beide europäischen Studien wurden vom Europäischen Institut für Gleichstellungsfragen (EIGE) beauftragt. Als EU-Agentur verfolgt EIGE das Ziel, die EU-Mitgliedstaaten im Kampf gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung zu unterstützen und die Bewusstseinsbildung in der Öffentlichkeit bezüglich Geschlechtergleichstellung zu fördern. Im vorliegenden AMS info werden diese drei Studien kurz skizziert.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.