Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/111060
Authors: 
Martin, Albert
Year of Publication: 
2015
Series/Report no.: 
Working Papers of the Chair for Innovation Research and Technology Management (BWL IX), TU Chemnitz 4-1
Abstract: 
Das Konzept der Nachhaltigkeit beinhaltet viele Gegensätze in Form von Widersprüchen, Konflikten, Dilemmata, Paradoxa und double-bind-Kommunikationen. Um diese Gegensätze zu bewältigen bedarf es deren vorheriger Identifikation. Die Beschreibung von Gegensätzen der Nachhaltigkeit sind Ziele des folgenden Arbeitspapiers. Eine Literaturrecherche offenbart, dass verschiedene Begriffe, die dem Term "Gegensatz" nahe stehen, verwendet werden. Diese verschiedenen Begriffe für Entgegensetzungen, wie Polarität und Dualismus, Widerspruch und Gegensatz, Paradox und Antinomie, Dilemma und Aporie sowie double-bind und Konflikt, werden in dem Arbeitspapier erläutert und systematisiert. Diese Systematik dient dann als Ausgangspunkt für eine weitere Literaturrecherche zu Gegensätzen der Nachhaltigkeit und zu deren Klassifizierung. Ergebnis des Arbeitspapiers ist zum einen ein konzeptioneller Rahmen zu Begriffen für Entgegensetzungen und zum anderen die Anwendung des konzeptionellen Rahmens auf Gegensätze der Nachhaltigkeit. Diese Anwendung kann als inhaltlicher Ansatzpunkt für die Bewältigung der beschriebenen Gegensätze der Nachhaltigkeit sowie als Ausgangspunkt für das Expansive Lernen im Rahmen von Nachhaltigkeit genutzt werden. Expansives Lernen anhand von Gegensätzen der Nachhaltigkeit soll in einem kommenden Projekt der Professur für Innovationsforschung und Technologiemanagement der TU Chemnitz erforscht werden.
Abstract (Translated): 
The concept of sustainability is characterized by a lot of oppositions in terms of contradictions, conflicts, dilemmas, paradoxes and double binds in communication. There is a need to identify these oppositions in order to cope with them. The aim of the paper is to describe these oppositions of sustainability. The literature research revealed various terms which are associated with the term of "opposition". In a first step, I define and classify the terms of "polarity" and "dualism", "contradiction" and "contrariety", "paradox" and "antinomy", "dilemma" and "aporia", "double bind" and "conflict". Based on this I use this classification of oppositions as a starting point for a further literature research on practical examples of oppositions of sustainability. The results of the working paper are a conceptual framework associated with "opposition" as well as its application on oppositions of sustainability. This application can be used as a basis for the overcoming of oppositions of sustainability as well as a starting point for the approach of expansive learning in the context of sustainability. Expansive Learning on the basis of oppositions of sustainability will be researched in a forthcoming project of the Professorship for Innovation Research and Technology Management of TU Chemnitz.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
225.23 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.