Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/102444
Authors: 
Voglhofer, Margit
Year of Publication: 
2011
Series/Report no.: 
AMS info 194
Abstract: 
Im Zuge der Anstrengungen um "Lifelong Learning" wird nun auch "Lifelong Guidance" - der lebenslangen Bildungs- und Berufsberatung - als unverzichtbarer Wegbegleitung eine Schlüsselstellung bei der Realisierung des Lernens im Lebenslauf zugeschrieben. Vor dem Hintergrund einer Berufslandschaft, die in einem dynamischen Wandel begriffen ist, steht jeder/jede Einzelne vor der komplexen Aufgabe, seine/ihre Berufsbiographie weitgehend selbst zu gestalten und selbstverantwortlich zu kreieren/konstruieren. Dies erfordert eine Menge kleiner und großer Entscheidungen, deren Bewältigung ein gewisses Hintergrundwissen und ganz spezifische Informationen erfordert. Nachdem die Orientierung im Dschungel der Berufswelt durch zunehmende Komplexität und Verunsicherung für viele immer schwieriger wird, wird dieses Spezialwissen bei ExpertInnen "zugekauft". Wie aber kann der/die (stark vereinfacht gesprochen) "KonsumentIn" sicherstellen, dass er/sie qualitativ gut beraten wird?
Subjects: 
Bildungsberatung
Berufsberatung
Professionalisierung
Qualitätssicherung
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
197.15 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.