Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99887
Authors: 
Donges, Juergen B.
Feld, Lars P.
Möschel, Wernhard
Neumann, Manfred J. M.
Wieland, Volker
Authorgroup: 
Year of Publication: 
2011
Series/Report no.: 
Kronberger Kreis-Studien, Stiftung Marktwirtschaft 53
Abstract: 
Die globale Finanzmarktkrise 2007-2009 hat gezeigt, wie stark ganze Volkswirtschaften von der Stabilität eines reibungslos funktionierenden Finanzsystems abhängen. Problematisch ist beispielsweise die Systemrelevanz einzelner Akteure, da diese im Notfall mit öffentlichen Mitteln gerettet werden müssen. Um die Regulierung der Finanzmärkte zu verbessern, wurden bereits einige Maßnahmen beschlossen. Doch reichen diese aus? Können Finanzmarktkrisen in der Zukunft so tatsächlich verhindert werden? Der Kronberger Kreis bewertet in dieser Studie die wichtigsten Konzepte zur Regulierung der Finanzmärkte und unterbreitet eigene Vorschläge. Eingehend behandelt werden unter anderem die Eigenkapitalanforderungen für Banken nach Basel III, die Bankenabgabe, die Finanztransaktionsteuer, die Besteuerung von Umsatz oder Finanzaktivität und die Ausgestaltung der Bankenaufsicht.
ISBN: 
3-89015-112-4
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
334.55 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.