Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99108
Authors: 
Vanselow, Achim
Year of Publication: 
2003
Series/Report no.: 
Graue Reihe des Instituts Arbeit und Technik 2003-06
Abstract: 
In den vergangenen Jahren haben sich neue Formen der selbständigen Erwerbstätigkeit herausgebildet, die weder dem klassischen Arbeitnehmerverhältnis noch der traditionellen Selbständigkeit entsprechen. Diese .neuen Selbständigen. gibt es in allen Wirtschaftsbereichen, doch gerade in den wissensintensiven Branchen wird ihnen oft eine Vorreiterrolle für die künftige Arbeitswelt zugesprochen. Dabei mangelt es der Debatte an empirischen Fakten, wie die Situation von Einzel- und Kleinstselbständigen tatsächlich aussieht. Im Rahmen eines umsetzungsorientierten Kooperationsprojektes mit dem DGB-Bildungswerk NRW e.V. sollte überprüft werden, welche Erfahrungen neue Selbst ändige in ihrem Arbeitsalltag sammeln, auf welche Barrieren sie stoßen und wo sie ggf. Unterstützung wünschen. Wie sich zeigt, ist eine pauschale Verortung der Selbst ändigen auf der Gewinner- oder Verliererseite des Wandels voreilig. Selbst während des Booms (2000) zählten die neuen Selbständigen nicht unterschiedslos zu den Gewinnern. Die für Auftraggeber und Selbständige gleichermaßen vorteilhafte Risikoverteilung stellt sich keineswegs für alle ein, die den Weg in die Selbständigkeit gegangen sind. Ein Teil der neuen Selbständigen braucht - und wünscht - neue Unterstützungsformen.
Abstract (Translated): 
In recent years new forms of self-employment have been created that are not in accordance with either classic gainful employment or traditional self-employment. These new self-employed persons can be found in all branches of industry yet they are said to have a leading role in branches requiring highly qualified knowledge. Still, the debate is lacking empirical facts according to the actual situation of single self-employed persons and small businesses. A cooperative project with the DGB Bildungswerk NRW e.V. was created in order to find out more about the experiences of new self-employed persons and about the specific problems of their working world. Could there be need for support? In fact, it would be rash to locate all new self-employed persons on the side of either winners or losers of the changing economic situation. Even during the economic boom in the year 2000 not all self-employed were winners. Whereas some of them successfully share the economic risk with their clients others fail to profit from this possibility. Thus a part of the new self-employed persons needs and seeks for new forms of support.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
742.53 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.