Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/233054
Authors: 
Behrend, Clara Rieke
Oerder, Katharina
Year of Publication: 
2021
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung No. 457
Abstract: 
Der Gesundheitssektor ist ein schwieriges Feld für die Unternehmensmitbestimmung. Die Studie bietet einen Überblick über die Unternehmensmitbestimmung in 59 Konzernen und vertieft diesen anhand von Fallbeispielen mit Ergebnissen aus qualitativen Interviews. Sie zeigt, dass die Unternehmensmitbestimmung in privaten und konfessionellen Konzernen des Gesundheitswesens kaum verbreitet ist. Nur zehn Prozent der untersuchten Konzerne weisen einen paritätisch besetzten Aufsichtsrat auf. Und auch in diesen Fällen ist die Unternehmensmitbestimmung nicht immer vollständig umgesetzt.
ISBN: 
978-3-86593-373-7
Creative Commons License: 
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de/legalcode
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
545.64 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.