Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/181145
Authors: 
Fritzsche, Carolin
Rohleder, Lucas
Year of Publication: 
2017
Citation: 
[Journal:] ifo Dresden berichtet [ISSN:] 0945-5922 [Volume:] 24 [Year:] 2017 [Issue:] 05 [Pages:] 9-14
Abstract: 
In diesem Beitrag fassen wir Forschungsergebnisse aus der Literatur zu den Effekten der Grunderwerbsteuer zusammen. Viele Studien zeigen, dass Steuererhöhungen mit deutlichen Preisrückgängen einhergehen und die Traglast überwiegend bei den Verkäufern liegt. Höhere Grunderwerbsteuern senken außerdem meist die Anzahl der Transaktionen. Entsprechend kann auch gezeigt werden, dass der Anstieg der Steuereinnahmen bei einer Grunderwerbsteuererhöhung unterproportional ist. Nicht eindeutig sind hingegen die Ergebnisse zu Auswirkungen auf das Spekulationsverhalten.
Subjects: 
Grunderwerbsteuer
Steuererhöhung
Spekulation
JEL: 
H20
R31
Document Type: 
Article
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.