Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/172193
Authors: 
Hentze, Tobias
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
IW-Report 35/2017
Abstract: 
In den Jahren von 2011 bis 2021 steigen die Steuereinnahmen Thüringens ausgehend von der derzeitigen Schätzung um knapp 50 Prozent, von 2011 bis 2017 um rund ein Drittel. Die Inflation beläuft sich im Zeitraum von 2011 bis 2017 auf ungefähr 7 Prozent. Dies bedeutet für Thüringen seit 2011 ein reales Steuerplus von 25 Prozent. Eine Stellungnahme im Anhörungsverfahren im Rahmen der Haushaltsberatungen 2018/2019.
JEL: 
H54
H61
H62
Additional Information: 
Drucksachen 6/4378 und 6/4454: Anhörungsverfahren im Rahmen der Haushaltsberatungen 2018/2019.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
409.71 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.