Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/170314
Authors: 
Pies, Ingo
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
Diskussionspapier 2009-4
Abstract: 
Dieser Beitrag wendet sich an Lehrer und ist daher primär didaktisch orientiert. Das Ziel besteht darin, einige Kernüberlegungen aus dem Forschungsprogramm einer „ökonomischen Theorie der Moral“ so vorzustellen, dass sie für den Schulunterricht adaptiert werden können. Mit Hilfe des wirtschaftsethischen Grundmodells sozialer Dilemmata wird zunächst eine Situation analysiert, die für Schüler lebensweltlich nachvollziehbar ist: das Mogeln in einer Klausur. Sodann wird gezeigt, dass es institutionelle Vorkehrungen gibt, die – im Interesse der Schüler! – das Mogeln unterbinden können. Aus diesem Beispiel heraus werden dann mehrere Analogieschlüsse gezogen, die die Logik des Arguments von der Schule auf die Wirtschaft übertragen. Auf diese Weise können Schüler – quasi spielerisch – in die Lage versetzt werden, die Funktionsweise der Marktwirtschaft zu verstehen (und als Bürger zu gestalten).
Abstract (Translated): 
This article is written for school teachers and therefore has a primarily didactic orientation. It aims to introduce some core concepts of the “economic ethics” research program in a way that makes it possible to adapt them for teaching classes at school: First, the basic model of economic ethics is applied to a situation with which each pupil is familiar: cheating at an examination. Second, the article shows that there are institutional arrangements which can prevent cheating and thereby foster the common interest of all pupils. Based on this example, the article develops several important analogies between school life and business life and thus draws analytical conclusions that help to understand and improve the working properties of a market economy.
Subjects: 
Anreize
Gefangenendilemma
Institutionen
kollektive Selbstschädigung
Moral
ökonomisches Modell
Rationalfalle
collective self-harm
incentives
institutions
economic model
morality
prisoners' dilemma
rational trap
JEL: 
A12
A13
A21
D01
D02
Persistent Identifier of the first edition: 
ISBN: 
978-3-86829-146-9
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
180.47 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.