Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/167578
Authors: 
Nies, Sarah
Tullius, Knut
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 357
Abstract: 
Die Study analysiert, welche erwerbsarbeitsbezogenen Beteiligungsansprüche und interessenpolitischen Orientierungen jüngere Beschäftigte haben. Die hierfür analysierten Interviews waren Teil einer umfangreichen Befragung in verschiedenen Branchen aus Industrie und Dienstleistungen, die im Rahmen der ISF-/SOFI-Studie "Legitimationsprobleme in der Erwerbsarbeit" durchgeführt wurden. Die Ergebnisse zeigen: Die Erwerbsorientierungen der jüngeren Generation gleichen sich mit wachsender Erwerbserfahrung zunehmend an die Einstellungen älterer Kohorten an. Ein Generationenunterschied, wie er in der Debatte um die "Generation Y" häufig unterstellt wird, findet sich in den untersuchten Betrieben damit nicht.
ISBN: 
978-3-86593-271-6
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.