Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164898
Authors: 
Städtler, Arno
Year of Publication: 
2010
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 63 [Year:] 2010 [Issue:] 24 [Pages:] 69-79
Abstract: 
Die Leasingbranche erholt sich langsam von der schweren Rezession 2009, wie der neueste ifo Investitionstest bei den deutschen Leasinggesellschaften, der zusammen mit dem Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen durchgeführt wurde, zeigt. Nach einem verhaltenen Jahresauftakt verbesserte sich das Investitionsklima in Deutschland 2010 zusehends. Mit einiger Verzögerung hat der im zweiten Quartal vehement einsetzende Konjunkturaufschwung auch die Leasingbranche erreicht. Im Jahresdurchschnitt wird im Neugeschäft mit Mobilien wohl noch ein moderates Wachstum von 2,5% auf 41,1 Mrd. Euro generiert werden können. Das Immobilien-Leasing dürfte auf niedrigem Niveau um fast 36% zulegen. Dadurch ist für das gesamte Leasing-Neugeschäft 2010 mit einem Wachstum von 4% zu rechnen. Auch für das Jahr 2011 zeigt der ifo/BDL-Investitionsindikator deutlich steigende Ausgaben für Ausrüstungsgüter an. Daran dürften die Leasinggesellschaften partizipieren.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.