Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164117
Authors: 
Russ, Hans G.
Year of Publication: 
2004
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 57 [Year:] 2004 [Issue:] 21 [Pages:] 44-45
Abstract: 
In der gewerblichen Wirtschaft Deutschlands hat sich im Oktober das Geschäftsklima nicht wesentlich verändert. Die Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftssituation ähnlich negativ wie im Vormonat, die Erwartungen haben sich aber etwas verbessert. In Westdeutschland tendierte der Klimaindikator leicht nach oben, hier besserten sich sowohl die Urteile zur aktuellen Lage als auch zu den Perspektiven. In den neuen Bundesländern verschlechterte sich dagegen das Klima etwas; die besseren Erwartungen konnten die negativere Beurteilung der aktuellen Lage nicht ausgleichen. Insgesamt bestätigen die Konjunkturtestergebnisse vom Oktober die Prognose der Gemeinschaftsdiagnose eines weiteren, moderaten Aufschwungs, der allerdings nicht ausreicht, den Arbeitsmarkt zu entlasten.
Subjects: 
Konjunktur
Geschäftsklima
Konjunkturumfrage
Deutschland
JEL: 
O10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.