Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/163900
Authors: 
Wackerbauer, Johann
Year of Publication: 
2003
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 56 [Year:] 2003 [Issue:] 08 [Pages:] 22-30
Abstract: 
Am 23. Oktober 2001 legte die Europäische Kommission einen Richtlinienvorschlag zur Schaffung eines Emissionshandels innerhalb der Europäischen Union vor. Dieser Emissionshandel würde sich in seiner Wirkungsweise mit den bereits bestehenden ökonomischen und ordnungsrechtlichen Instrumenten des Klimaschutzes überschneiden. Das ifo Institut hat im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen diesen Richtlinienvorschlag der Europäischen Kommission im Hinblick auf seine Kompatibilität mit den bereits vorhandenen klimapolitischen Instrumenten evaluiert und eine alternative Ausgestaltungsmöglichkeit eines CO2-Emissionshandels unter Einbeziehung der Ökosteuer, des Anlagenzulassungsrechts, der Selbstverpflichtungserklärung der deutschen Wirtschaft und der flexiblen Instrumente des Kyoto-Protokolls entwickelt.
Subjects: 
Îmmissionsschutz
Klimaveränderung
Außenhandel
EU-Staaten
JEL: 
Q28
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.