Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/156580
Authors: 
Kosmützky, Anna
Kretek, Peter
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
Studien zum deutschen Innovationssystem 17-2012
Abstract: 
Das deutsche Wissenschaftssystem befindet sich gegenwärtig in einer Phase des dynamischen Wandels, der insbesondere die Hochschulen betrifft. Dieser Wandel befördert eine verstärkte Differenzierung im Hochschulsektor und geht zugleich mit neuen Formen der institutionellen Vernetzung einher. Ziel der vorliegenden Literaturstudie ist es, die Forschungsliteratur, Datenquellen sowie wissenschafts- und hochschulpolitische Entwicklungen zum Status und zu den Entwicklungsperspektiven der Forschung an Hochschulen systematisch zu dokumentieren und auszuwerten, um damit eine Grundlage für weitergehende Untersuchungen der Aus- und Binnendifferenzierungsprozesse in der deutschen Hochschullandschaft zu schaffen. Die Literaturstudie hat dabei einen doppelten Fokus: In ersten Fragenkomplex zielt sie auf die äußeren Rahmenbedingungen des Wandels auf der Hochschulsystemebene sowie auf der Ebene der einzelnen Hochschulorganisationen. Hierbei werden Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte nachgezeichnet sowie direkte und indirekte Anreizstrukturen für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und deren Forschung betrachtet: Hochschulgovernance, Forschungsförderung und Forschungsevaluation sowie institutionelle Kooperationen und neue Personalkategorien an Hochschulen. Im zweiten Fragenkomplex fokussiert die Literaturstudie auf die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Hochschulen selbst, die Veränderungen ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit, ihre Entscheidungsprämissen und ihre Perspektiven hinsichtlich von Forschung und Lehre. Insgesamt werden dabei Unterschiede zwischen den Hochschularten (Fachhochschulen, Universitäten, öffentliche vs. private Hochschulen) - wo möglich - berücksichtigt. Inwieweit in Bezug auf die Forschung an deutschen Hochschulen eine Aus- und Binnendifferenzierung in der deutschen Hochschullandschaft stattgefunden hat, wie sich dabei die Forschung an Fachhochschulen im Ver-gleich zur Forschung an Universitäten entwickelt hat und inwieweit sich neue Formen der Arbeitsteilung zwischen den Hochschulen in Deutschland erkennen lassen, kann im Rahmen dieser Literaturstudie nicht abschließend beantwortet werden. Die in den einzelnen Kapiteln referierten Forschungsergebnisse deuten jedoch auf entsprechende Tendenzen hin.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.