Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/151341
Authors: 
Raab, Stephan
Weiß, Jörg-Peter
Year of Publication: 
2004
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 71 [Year:] 2004 [Issue:] 48 [Pages:] 739-748
Abstract: 
Deutschland ist weltweit nach den USA und Japan der drittgrößte Markt für Medizinprodukte; als Produktionsstandort steht es an dritter und als Exportnation sogar an zweiter Stelle. Die Branche ist nicht nur für den medizinischen Fortschritt von Bedeutung, ihr Erfolg kann auch etwas über die technologische Leistungsfähigkeit eines Standorts generell aussagen. Angesichts der hier zu beobachtenden Dynamik wird in diesem Bericht versucht, eine erste Standortbestimmung der Chancen und Risiken der Medizintechnik Deutschlands im internationalen Wettbewerb zu geben.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
181.59 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.