Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/121241
Authors: 
Scherf, Wolfgang
Year of Publication: 
2015
Series/Report no.: 
Finanzwissenschaftliche Arbeitspapiere 93
Abstract: 
Der kommunale Finanzausgleich (KFA) hat erhebliche Bedeutung für die Finanzierung der Gemeinden und Gemeindeverbände. Er dient der Aufstockung der Finanzkraft der kommunalen Ebene insgesamt sowie der Anpassung von Finanzkraft und Finanzbedarf bei den einzelnen kommunalen Gebietskörperschaften. Die Finanzausgleichssysteme variieren erheblich zwischen den deutschen Bundesländern, die für die konkreten Regelungen verantwortlich sind. Im Folgenden wird ein Überblick über zentrale Gestaltungsfragen und damit verbundene Probleme gegeben.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
159.33 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.