Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/104862
Authors: 
Scheurle, Ulrich
Year of Publication: 
1990
Series/Report no.: 
Tübinger Diskussionsbeiträge 10
Abstract: 
Armut ist gerade auch in der heutigen Zeit ein zentrales Problem der gesamten Menschheit. Wie kann Armut aber bekämpft werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt der folgenden Überlegungen. Speziell wird dargelegt, welche Ansatzpunkte einer erfolgversprechenden Armutsbekämpfung sich aus der Grenzproduktivitätstheorie der Verteilung ergeben (Abschnitt IV). Grundlage dafür bilden eine Analyse der semantischen Bedeutung des Begriffs Armut (Abschnitt II) sowie eine Diskussion des Beitrags der Verteilungstheorie zur Erklärung des Phänomens Armut (Abschnitt III).
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
750.65 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.