EconStor >
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie >
Wuppertal Spezial, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/59271
  
Title:Der unnötige Atomkonflikt in Iran: Größere Chancen durch alternativen Energiepfad PDF Logo
Authors:Supersberger, Nikolaus
Issue Date:2008
Series/Report no.:Wuppertal Spezial, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie 37
Abstract:Iran ist eines der größten Erdölförderländer und verfügt über riesige Erdgasreserven - und hat doch ein Energieproblem. Im Zuge des steigenden Energieverbrauchs droht das Land zum Energieimporteur zu werden. Ein Ausweg wird in der Kernenergie gesucht, was durch den Fokus auf den militärischen Aspekt ein großes Konfliktpotenzial birgt. In seiner Dissertation entwickelt Nikolaus Supersberger Szenarien eines diversifizierten Energieangebots in OPEC-Staaten am Beispiel Irans - Strategien eines auf klimaschonenden Energieträgern basierenden Umstiegs. Die Ergebnisse sind in diesem Reader zusammengefasst. Es wird deutlich, dass die Kernenergie für eine langfristig sichere Energieversorgung nicht notwendig ist. Er zeigt das große Potenzial zur Nutzung erneuerbarer Energien und dass eine vollregenerative Stromerzeugung möglich ist. Zudem wird offenbar, dass der Einsatz erneuerbarer Energien und von Energieeffizienz die Ölexporte Irans wie auch anderer OPEC-Staaten deutlich strecken würde.
Abstract (Translated):Iran is one of the biggest oil-producing countries and is provided with major natural gas resources. Nevertheless, Iran has got an energy problem. In the wake of an increasing energy consumption, the country might get forced to import energy. Nuclear energy is seen as a way out, but one that also bears a big conflict potential regarding the military aspect. Nikolaus Supersberger develops Scenarios of a diversified energy supply in OPEC states taking Iran as an example - Strategies that are based on a change to climate-friendly energy carriers in his dissertation Szenarien eines diversifizierten Energieangebots in OPEC-Staaten am Beispiel Irans - Strategien eines auf klimaschonenden Energieträgern basierenden Umstiegs. This reader summarises the results. It becomes clear that nuclear energy is not necessary for a long-term and secure energy supply. The reader shows that renewable energies have an enormous potential and that a completely regenerative energy supply is feasible. In addition, renewable energies and energy efficiency would expand Iran's and the oil exports of the other OPEC states.
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:101:1-20081010109
ISBN:978-3-929944-76-1
Document Type:Research Report
Appears in Collections:Wuppertal Spezial, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Files in This Item:
File Description SizeFormat
584432690.pdf553.54 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/59271

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.