EconStor >
Eberhard Karls Universität Tübingen >
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Tübingen >
Tübinger Diskussionsbeiträge, Universität Tübingen >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/50542
  
Title:Nachträgliche Reduktion von Vorstandsbezügen: Eine ökonomische Analyse der Herabsetzungsmöglichkeit von Vorstandsbezügen nach dem VorstAG PDF Logo
Authors:Duran, Mihael
Issue Date:2011
Series/Report no.:Tübinger Diskussionsbeitrag 332
Abstract:In der vorliegenden Arbeit wird eine modelltheoretische Untersuchung der verschärften sogenannten Herabsetzungsmöglichkeit von Vorstandsbezügen nach dem VorstAG anhand der Turniertheorie vorgenommen. Hierzu wird ein Modell entwickelt, um mögliche ökonomische Auswirkungen der Verminderung von Vorstandsbezügen zu untersuchen. Das Modell zeigt einige Implikationen zu den Entscheidungen von Vorstand und Aufsichtsrat.
Abstract (Translated):This paper examines the possibility of reducing executive compensation following the German VorstAG. To examine the potential economic impact of the reduction, a tournament model is introduced. The model shows some implications on the decisions of the Executive Board ans Supervisory Board.
Subjects:executive compensation
tournaments
JEL:G38
M12
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:bsz:21-opus-58116
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Tübinger Diskussionsbeiträge, Universität Tübingen

Files in This Item:
File Description SizeFormat
668802510.pdf315.2 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/50542

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.