Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/41616
Authors: 
Küster Simic, André
Gabriel, Silke
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
Working Paper Series der HSBA Hamburg School of Business Administration 01/2009
Abstract: 
Geschlossene Fonds stellen heute einen etablierten Bestandteil des Kapitalmarktes dar. Ein bedeutendes Segment sind die Schiffsbeteiligungen. Lange Zeit konnten sich Investoren, die in Schiffsbeteiligungen investierten, nur schwerlich von diesen Beteiligungen wieder trennen. Im Laufe der letzten Jahre aber haben sich für solche Fonds Handelsplattformen, sogenannte 'Zweitmärkte', entwickelt, auf denen Beteiligungskäufe oder -verkäufe abgewickelt werden können. In diesem Aufsatz wird ein Konzept für einen Index entwickelt, der auf Abschlusskursen von Schiffsbeteiligungen basiert, die an solchen Handelsplattformen zustande kommen. Das Indexkonzept orientiert sich an Konzepten für Indices auf Aktienmärkten, berücksichtigt aber bewertungsrelevante Besonderheiten von Schiffsfonds. Dadurch rückt die Assetklasse Schiff näher an die auf organisierten Märkten gehandelten Aktien heran, bei denen Indices eine wichtige Rolle spielen. Durch einen Index für Schiffsbeteiligungen erhalten Anleger und andere Akteure einen Überblick über die Marktentwicklung am Zweitmarkt, der somit transparenter wird.
JEL: 
G14
G21
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.