Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99876
Editors: 
Stiftung Marktwirtschaft
Year of Publication: 
1991
Series/Report no.: 
Argumente zur Wirtschaftspolitik, Frankfurter Institut für Wirtschaftspolitische Forschung 38
Abstract: 
Hiermit legt das Frankfurter Institut eine weitere Ausgabe seiner ''Argumente zur Wirtschaftspolitik" vor. Sie fällt gleich zweifach aus dem Rahmen dieser vorwiegend der Kurzbehandlung von Einzelfragen gewidmeten Reihe: durch ihren größeren Umfang und durch die bei aller Knappheit grundsätzlichere Behandlung des umfassenden Themas. Grund für diese Abweichung ist die unerhörte, alle Lebensbereiche umfassende Herausforderung, vor die wir als Deutsche mit der Wiedervereinigung und mit den sie begleitenden europäischen Umbrüchen gestellt sind. In dieser vor kurzem noch nicht einmal angedachten Lage kommt es zunächst vor allem darauf an, die Dimension der uns zugefallenen Aufgabe zu erkennen und die richtige Einstellung zu ihr zu finden. Das aber setzt - im Westen wie im Osten unseres Landes - eine Schärfung der Urteilskraft, Besinnung auf die materiellen und geistigen Bedingungen unserer Existenz sowie in vieler Hinsicht die Bereitschaft zum Umdenken und Umsteuern voraus. Nur dann nämlich wird sich die Entwicklung in Bahnen lenken lassen, die langfristig eine geglückte Zukunft versprechen. Die nachfolgend angestellten elementaren Überlegungen aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht möchten dabei helfen - nicht im Sinne detaillierter, schnell überholter Regieanweisungen, sondern als Beitrag zur Richtungsfindung, aus der sich die täglich zu fällenden Einzelentscheidungen heute und auch morgen noch ableiten lassen. Wir wenden uns damit an die große Zahl derer, die hierzulande in Politik und Gesellschaft Entscheidungen fällen oder vorbereiten sowie an alle mündigen Bürger, von deren Zustimmungsbereitschaft die politisch Handelnden letztlich abhängen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.