Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99781
Authors: 
Mertins, Verena
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
Argumente zu Marktwirtschaft und Politik, Stiftung Marktwirtschaft 119
Abstract: 
Die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland weist eine beeindruckende Erfolgsgeschichte auf, wenn man z.B. die Entwicklung des Wohlstands der Bevölkerung betrachtet. Dennoch steht es um das öffentliche Image der Marktwirtschaft und ihres geistigen Fundaments, dem Neoliberalismus, nicht zum Besten - zu Unrecht. Beide basieren auf der Erkenntnis, dass der Marktmechanismus grundsätzlich für die optimale Zuteilung von Ressourcen sorgt. Der Staat muss dafür die freiheitliche Wirtschaftsordnung sichern und Rechtsstaatlichkeit sowie Wettbewerb garantieren. Ein starker Staat ist die Basis einer erfolgreichen Sozialen Marktwirtschaft im eigentlichen neoliberalen Sinne.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.