Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99529
Authors: 
Anger, S.
Frick, J. R.
Goebel, J.
Grabka, M. M.
Groh-Samberg, O.
Haas, H.
Holst, E.
Krause, P.
Kroh, M.
Lohmann, H.
Pischner, R.
Schupp, J.
Sieber, I.
Siedler, T.
Schmitt, C.
Spieß, C. K.
Spieß, M.
Tucci, I.
Wagner, G. G.
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung [ISSN:] 1861-1559 [Publisher:] Duncker & Humblot [Place:] Berlin [Year:] 2008 [Volume:] 77 [Issue:] 3 [Pages:] 157-177
Abstract: 
Dieser Aufsatz ist der Frage der Weiterentwicklung des SOEP insgesamt gewidmet. Daher nehmen wir in einem ersten Teil eine Bestandsaufnahme der Entscheidungsstrukturen zum Erhebungsprogramm ("Governance") vor. Im zweiten Abschnitt beschäftigen wir uns mit den Inhalten der SOEP-Erhebung - also dem SOEPsurvey. Danach gehen wir auf die Weiterentwicklung des Daten-Services für die wachsende Gruppe der externen Forscherinnen und Forscher im In- und Ausland (SOEPservice) ein. Und schließlich diskutieren wir einige forschungspolitische Probleme, die bei der nachhaltigen Sicherung einer Längsschnittstudie berücksichtigt werden sollten. Die in diesem Artikel beschriebenen derzeitigen Überlegungen zur Verbesserung der SOEP-Erhebung sollen vor allem Nutzerinnen und Nutzer anregen, sich aktiv an der Weiterentwicklung des Survey zu beteiligen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.