Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99484
Authors: 
Görzig, Bernd
Gornig, Martin
Pohl, Ramona
Year of Publication: 
2007
Citation: 
[Journal:] Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung [ISSN:] 1861-1559 [Publisher:] Duncker & Humblot [Place:] Berlin [Year:] 2007 [Volume:] 76 [Issue:] 3 [Pages:] 43-58
Abstract: 
Der Wandel der Produktions- und Nachfragebedingungen verlangt von Unternehmen immer wieder Anpassungen ihrer Produktpalette. Auf der Basis von repräsentativen Mikrodaten der amtlichen Statistik werden hier diese Anpassungen in Beziehung zum Erfolg und zum Wachstum der Unternehmen gesetzt. Es wird gezeigt, dass die Mehrzahl der Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland eine Spezialisierungsstrategie verfolgt. Sie konzentrieren sich auf die Erstellung und Vermarktung immer weniger Produkte. Damit steigern diese Unternehmen vor allem ihren operativen Gewinn. Unternehmen mit steigender Produktvielfalt, die eine Diversifizierungsstrategie verfolgen, erweisen sich dagegen als deutlich wachstumsstärker. Jedoch nicht alle Unternehmen, die eine Spezialisierungsstrategie verfolgen, sind erfolgreich und nicht alle Unternehmen, die ihre Produktpalette ausweiten, wachsen. Entsprechend zeigen sich auch Abweichungen von den generellen Ergebnissen, wenn man einzelne Wirtschaftzweige, Größenklassen oder Regionen betrachtet.
Abstract (Translated): 
The change of production and demand conditions requires continues adjustments of the product portfolio of enterprises. Based on representative micro data of official surveys for Germany these adjustments are set here in relationship with the success of enterprises. It can be shown that the majority of the enterprises in manufacturing is pursuing a specialization strategy. They concentrate on a decreasing number of products, increasing above all their operating surplus. Contrary, enterprises that pursue a diversification strategy prove against it as clearly growth-oriented. However, not all enterprises, which pursue a specialization strategy, are successful and not all enterprises, which expand their product range, are growing. Accordingly also deviations from the general results show up, if one regards individual industries, size classes or regions.
Subjects: 
Diversification
firm¿s success
firm size
industry
region
JEL: 
L60
L25
R30
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.