Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99338
Authors: 
Frank, Björn
Year of Publication: 
2004
Citation: 
[Journal:] Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung [ISSN:] 1861-1559 [Publisher:] Duncker & Humblot [Place:] Berlin [Year:] 2004 [Volume:] 73 [Issue:] 2 [Pages:] 184-199
Abstract: 
Dieser Beitrag gibt einen knappen Überblick über die ersten zehn Jahre der empirischen Korruptionsforschung, die mit Mauro (1995) begann. Die ältere theoretische Diskussion der Frage, ob Korruption schädlich ist oder nicht, hatte zu keinem eindeutigen und allgemein akzeptierten Ergebnis geführt; die wesentlichen Argumente werden kurz skizziert. Erst internationale Querschnittsstudien führten eine Klärung herbei; die negativen makroökonomischen und sozialen Auswirkungen der Korruptionsind gut belegt. Etwas weniger eindeutig sind die Ergebnisse des Versuchs, mit Länderdaten die Ursachen der Korruption - und damit die Möglichkeiten ihrer Bekämpfung - empirisch zu untersuchen. Ein neuer Trend ist die Verwendung von Mikrodatensätzen; Möglichkeiten und Wert dieses Ansatzes können in diesem Beitragnur anhand einzelner Beispiele angedeutet werden.
Abstract (Translated): 
This paper looks back on the first ten years of empirical corruption research, which started with Mauro's seminal paper in 1995. The previous theoretical discussion did not reach unanimous conclusions on whether corruption is harmful or not; the arguments are briefly sketched. International cross-sectional studies resolved the issue and provided clear evidence on negative macroeconomic and social effects of corruption. The same method has been applied in order to disentangle the causes of corruption, also suggesting or evaluating counter-measures. Results are less clear here. Finally I report on a trend towards the use of micro data sets in recent empirical corruption research.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.