Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/99088
Authors: 
Beyer, Lothar
Brandel, Rolf
Esch, Karin
Hilbert, Josef
Langer, Dirk
Micheel, Brigitte
Middendorf, Anja Sophia
Year of Publication: 
2003
Series/Report no.: 
Graue Reihe des Instituts Arbeit und Technik 2003-03
Abstract: 
Bei der Suche nach aussichtsreichen Wirtschaftsbranchen werden insbesondere die Bereiche Soziales, Gesundheit, Sport, Freizeit und auch Kultur genannt. Diese Wirtschaftsfelder gehörten bereits in den letzten Jahren zu den wichtigsten Trägern des Strukturwandels. Eine Gemeinsamkeit der genannten Zukunftsbranchen ist, dass Produkte und Dienstleistungen produziert werden, die darauf zielen, die Lebensqualität der Menschen deutlich zu verbessern. Insbesondere der Wandel bei den soziodemographischen Rahmenbedingungen bietet gute Chancen dafür, dass dieser Wachstumstrend auch in Zukunft anhalten wird. Der vorliegende Bericht basiert auf einer im Jahre 2000 durchgeführten Untersuchung im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Anhand verschiedener Praxisbeispiele und der Auswertung aktueller Strukturdaten werden die Zukunftsbranche Lebensqualität näher charakterisiert und mögliche Entwicklungsrichtungen und Gestaltungsperspektiven aufgezeigt.
Abstract (Translated): 
With regard to growth potentials of the economic sector the lines of health, social, sports, leisure and cultural industries appear to be exceedingly promising. These sectors have been strong carriers of structural change for years. The common intention of all these is to produce services in order to improve quality of life in high gear. General framework changes in sociodemography offer auspicious prospects for continuous economic growth. This report is based on a study carried out in 2000 for the German Ministry for Labour and Social Affairs in Northrine-Westphalia. Demonstrations of best practises and analyses of structural development show perspectives and development paths of the future "quality of life" industry.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
596.76 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.