Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/98701
Authors: 
Remsperger, Hermann
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
White Paper Series 17
Abstract: 
Die Struktur der makroprudenziellen Politik in der Europäischen Union ist ausgesprochen komplex und für den außenstehenden Betrachter fast undurchdringlich geworden. Deshalb wurde mit den Titeln der drei Kapitel des vorliegenden Aufsatzes Der Prozess, Das Schloss und Das Urteil bewusst auf Werke von Franz Kafka angespielt. Während sich der erste Teil der Arbeit vor allem mit der Komplexität des funktionellen Transmissionsprozesses in der makroprudenziellen Politik beschäftigt, widmet sich das zweite Kapitel, also der Schloss-Teil, ihren institutionellen Verflechtungen. Und am Ende werden die Ausführungen in einem Wert-Urteil zusammengefasst.
Subjects: 
makroprudenzielle Regulierung
Finanzstabilität
Europäische Zentralbank
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
323.24 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.