Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/98088
Authors: 
Adam, Ursula
Kuschej, Hermann
Schernhammer, Bruno
Stix, Gertrude
Year of Publication: 
2002
Series/Report no.: 
AMS info 49
Abstract: 
Mit Jahresbeginn 2000 wurde seitens des AMS Wien eine neue Form der Regelbetreuung für Kurzzeitarbeitslose implementiert. Als zentrale Ziele wurden eine frühzeitige Aktivierung von 'neu' arbeitslos gewordenen Personen und in der Folge eine Verringerung der Übertritte in die Langzeitarbeitslosigkeit angepeilt. (...) Im Rahmen der begleitenden Evaluierung wurden die Umsetzung und die Wirkung des Programmes Jobcoaching 2000 bis zum fünften Betreuungsmodul (Maßnahme: Servicegespräch II) untersucht. Der Blick richtete sich dabei zum einen auf die Implementierung und praktische Umsetzung des geplanten Betreuungsablaufes bzw. die Wirkung des gesamten Programmes. Zum anderen wurden auch die beiden externen Maßnahmen Impulstag und vor allem Kurs Jobcoaching als solche einer Prozeß- und Wirkungsanalyse unterzogen. Die zentralen Aspekte der Untersuchung zum Gesamtprogramm Jobcoaching 2000 sind: Rahmenbedingungen der Implementierung; Soll-/Ist-Analyse des Betreuungsablaufes; Wirkungsanalyse (Übertritte in Langzeitarbeitslosigkeit, Bewertung durch die BeraterInnen).
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.